Statistik Thurgau

Willkommen bei der Dienststelle für Statistik des Kantons Thurgau
 

Themenübersicht Aktuell

zur Themenübersicht Bevölkerung und Soziales

zur Themenübersicht Wirtschaft und Arbeit

zur Themenübersicht Bau und Wohnen

zur Themenübersicht Staat und Politik

zur Themenübersicht Indikatorensysteme

zur Themenübersicht A-Z

Nach wie vor geringe Auftragspolster in der Thurgauer Industrie ...mehr

Die meisten Kinder wachsen in "klassischer" Familienform auf ...mehr

47 % der Thurgauer Haushalte sind Wohneigentümer ...mehr

Im Mittel 1'366 Franken Miete für eine 4-Zimmerwohnung ...mehr

Grossratswahlen 2016: SVP und FDP holten viele Panaschierstimmen ...mehr

Strukturwandel in der Landwirtschaft setzt sich fort ...mehr

Zu den Gemeindeporträts ...mehr

Bevölkerungswachstum setzt sich fort ...mehr

Rückgang der Logiernächte ...mehr

Leichte Zunahme der Grenzgänger im Jahr 2015 ...mehr

Aussenhandel: Frankenaufwertung hinterlässt Spuren ...mehr

Zuwachs der Motorfahrzeuge hält an ...mehr

Die konjunkturelle Abkühlung belastet den Arbeitsmarkt ...mehr

In der Ostschweiz ist der Baupreisindex leicht gestiegen ...mehr

Im Schnitt wohnen 2,3 Personen in einem Haushalt ...mehr

Gemeinden gut finanziert, Spielraum wird etwas enger ...mehr

Leicht weniger Auszahlungen beim Finanzausgleich ...mehr

Demnächst
  • Mai/Juni 2016: Thurgau in Zahlen 2016
  • Juni: Steuerkraft und Steuerfüsse
Die Grafik

1970_2014_Bewohnertyp_Thurgau.jpgDie Grafik zeigt die bewohnten Wohnungen nach Bewohnertypen. Die Wohneigentumsquote ist in den letzten Jahrzehnten gestiegen. Während der Anteil Hauseigentümer über die Jahre relativ konstant blieb, hat das Stockwerkeigentum deutlich an Bedeutung gewonnen... -> Weitere Informationen: Wohnverhältnisse und Wohneigentum

-> Bildvergrösserung: Klicken Sie auf die Grafik