Steuerstatistik Juristische Personen: Gewinn- und Kapitalsteuer

-> zur Themenübersicht Staat und Politik
-> zur Themenübersicht Wirtschaft und Arbeit

Grafik_1_Vorjahresveraenderung_2013.jpg
Grafik 1: Entwicklung der Anzahl Veranlagungen und des steuerbaren Gewinns

Grafik_2_Steuerpflichtige_nach_Gewinn_2013.jpg
Grafik 2: Steuerpflichtige juristische Personen nach Gewinnstufen

Grafik_3_Steuerpflichtige_nach_Kapital_2013.jpg
Grafik 3: Steuerpflichtige juristische Personen nach Kapitalstufen

Bildvergrösserung: Klicken Sie auf die Grafik

Deutliche Zunahme der steuerbaren Gewinne im Jahr 2013

In der Steuerperiode 2013 wurden im Kanton Thurgau insgesamt 12'022 juristische Personen steuerlich veranlagt, 4 % mehr als im Vorjahr. Der von ihnen erwirtschaftete steuerbare Gewinn stieg um 22,5 % (+357 Millionen Franken) auf 1,9 Milliarden Franken (Grafik 1). Damit setzte sich 2013 die Erholung der Unternehmensgewinne nach dem Rezessionsjahr 2009 beschleunigt fort, nachdem sie 2012 vorübergehend ins Stocken geraten war. Dank der gestiegenen Unternehmensgewinne erhöhte sich 2013 auch der Gewinnsteuerertrag (einfache Steuer zu 100 %) deutlich, er erreichte 57,5 Millionen Franken (+5,6 Millionen Franken, +10,7 %).

Steuerbarer Gewinn konzentriert sich auf wenige Unternehmen

Ein Grossteil der Gewinne wird von wenigen Unternehmen erwirtschaftet. 40 Unternehmen (0,3 % aller juristischen Personen) verbuchten einen steuerbaren Gewinn von mehr als 5 Millionen Franken und erzielten dadurch knapp die Hälfte des gesamten steuerbaren Gewinns im Kanton. In dieser Gruppe der 40 gewinnstärksten Unternehmen nahmen die steuerbaren Gewinne im Vergleich zum Vorjahr mit Abstand am kräftigsten zu. 47 % der veranlagten Unternehmen generierten gar keinen Gewinn, bei weiteren 39 % betrug er weniger als 100‘000 Franken (Grafik 2).

Steuerbares Kapital wächst stark

Das gesamte steuerbare Kapital aller juristischen Personen im Kanton Thurgau betrug 2013 21,6 Milliarden Franken. (+1,9 Milliarden Franken bzw. +9,5 % gegenüber dem Vorjahr). Folglich hat im selben Zeitraum der Kapitalsteuerertrag (einfache Steuer zu 100 %) zugenommen. Dieser erhöhte sich gegenüber 2012 um 50'000 Franken oder 3,4 %. Wie der steuerbare Gewinn konzentrierte sich auch das steuerbare Kapital auf relativ wenige Unternehmen (Grafik 3).

GmbHs immer verbreiteter

Immer beliebter ist die Rechtsform der GmbH. 2013 gab es rund 4'900 Gesellschaften mit beschränkter Haftung. Sie stellten mit 40 % aller veranlagten juristischen Personen nach der Aktiengesellschaft die zweithäufigste Rechtsform dar. Allein im Jahr 2013 kamen 288 GmbHs dazu (+6,3 %).


 

 

Publikation 

Ausführliche Resultate zur Steuerstatistik Juristische Personen 2013 können der Statistischen Mitteilung Nr. 7/2016 entnommen werden.
Steuerstatistik Juristische Personen 2013

 

Tabellen 

Übersichten

Steuerpflichtige nach Rechtsform, Primär- und Sekundärsteuerpflicht und Bezirken, Kanton Thurgau, 2013
Steuerbarer Gewinn und steuerbares Kapital nach Rechtsform, Kanton Thurgau, 2013
Steuerbarer Gewinn und steuerbares Kapital nach Besteuerungsart, Kanton Thurgau 2013

Steuerpflichtige

Steuerpflichtige nach Rechtsform, Primär- und Sekundärsteuerpflicht, Kanton Thurgau und Bezirke, 2013
Steuerpflichtige nach Besteuerungsart, Primär- und Sekundärsteuerpflicht, Kanton Thurgau und Bezirke, 2013

Steuerbarer Gewinn

Steuerbarer Gewinn nach Gewinnstufen, Kanton Thurgau, 2013
Steuerbarer Gewinn nach Gewinnstufen und Rechtsform, Kanton Thurgau, 2013
Steuerbarer Gewinn nach Gewinnstufen und Besteuerungsart, Kanton Thurgau, 2013
Durchschnittliche einfache Gewinnsteuer pro Einwohner nach Bezirken und in den zehn grössten Gemeinden, Kanton Thurgau 2013

Steuerbares Kapital

Steuerbares Kapital nach Kapitalstufen, Kanton Thurgau, 2013
Steuerbares Kapital nach Kapitalstufen und Rechtsform, Kanton Thurgau, 2013
Steuerbares Kapital nach Kapitalstufen und Besteuerungsart, Kanton Thurgau, 2013

Minimalsteuer

Minimalsteuer, Kanton Thurgau, 2013

-> frühere Jahre


Erhebung

Die Ausführungen auf dieser Internetseite basieren auf der Auswertung der Steuerveranlagungen durch die Steuerverwaltung des Kantons Thurgau. Informationen zu dieser Auswertung finden Sie unter
-> Steuerstatistik Juristische Personen (Erhebung)

Weitere Informationen

-> Eidg. Steuerverwaltung: Direkte Bundessteuer