Religion und Konfession

-> zur Themenübersicht Bevölkerung und Soziales
 
 

2015_Religionszugehörigkeit_Anteil_.jpg
Grafik 1: Wohnbevölkerung nach Altersklassen und Konfession

Bildvergrösserung:
Klicken Sie auf die Grafik

Zwei Drittel der Thurgauerinnen und Thurgauer gehören einer Landeskirche an
 
Ende 2015 gehörten 180'500 Thurgauerinnen und Thurgauer einer Landeskirche an. Die evangelische Landeskirche ist dabei die am stärksten vertretene Glaubensgemeinschaft (35 % der Gesamtbevölkerung). Etwas weniger Personen zählt die katholische Kirche (32 %). In den vergangenen Jahren ist vor allem der Anteil der evangelischen Bevölkerung geschrumpft.
 
Beinahe jede oder jeder Vierte mit evangelischer Konfession ist über 65 Jahre alt (23 % der evangelischen Bevölkerung). Der Anteil der über 65-Jährigen innerhalb der katholischen Bevölkerung liegt mit 18 % deutlich tiefer.
 
Insgesamt gehören über 80 % der Rentnerinnen und Rentner einer Landeskirche an. Bei den 20- bis 64-Jährigen sind es lediglich 64 % der Bevölkerung. Vor allem bei den 30- bis 39-Jährigen ist der Anteil der Konfessionslosen bzw. jener, die einer anderen Glaubensgemeinschaft angehören, hoch (41 %, evangelisch: 28 %, katholisch: 32 %). Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren sind hingegen häufiger evangelisch (36 %) als katholisch (31 %) oder konfessionslos bzw. einer anderen Glaubensgemeinschaft zugehörig.
 

Tabellen

Ebene Kanton
Wohnbevölkerung nach Nationalität und Konfession, 2015
(Quelle: Kantonale Bevölkerungserhebung)
Wohnbevölkerung nach Alter und Konfession, 2015 
(Quelle: Kantonale Bevölkerungserhebung)
Bevölkerung nach Konfession und Religion (detailliert), 1970_2000
(Quelle: Bundesamt für Statistik, Eidg. Volkszählung)
 
Ebene Politische Gemeinden
Wohnbevölkerung nach Gemeinden und Konfession, 2015 
(Quelle: Kantonale Bevölkerungserhebung)
Bevölkerung nach Konfession und Religion (detailliert), 2000
(Quelle: Bundesamt für Statistik, Eidg. Volkszählung)
 
Ebene Kirchgemeinden
Evangelische Kirchgemeinden und Anzahl Personen, 2013
(Quelle: Bundesamt für Statistik, Eidg. Volkszählung)
Katholische Kirchgemeinden und Anzahl Personen, 2013
(Quelle: Bundesamt für Statistik, Eidg. Volkszählung)

 

Erhebungen und Begriffe

Die Ausführungen auf dieser Internetseite basieren auf der kantonalen Bevölkerungserhebung der Dienststelle für Statistik Kanton Thurgau, auf der Statistik der Bevölkerung und der Haushalte (STATPOP) des Bundesamtes für Statistik sowie den früheren eidgenössischen Volkszählungen. Die kantonale Bevölkerungsstatistik wurde per Ende 2015 revidiert. Seither sind aus dieser Statistik auch Angaben zur Bevölkerung verfügbar, die einer Landeskirche angehören. Weitere Informationen finden Sie unter
-> Bevölkerung (Erhebungen)
 
Begriffserklärungen und Definitionen finden Sie im
-> Glossar
 


 

Weitere Informationen

Dienststelle für Statistik Kanton Thurgau
 
 
Bundesamt für Statistik
-> Bevölkerung, Religion